Egon Schiele 1890 - 1918

Schiele, Egon

Schiele studierte an der Akademie München und gründete später die sogenannte Neukunstgruppe, die mit den Traditionen der bildenden Kunst brechen wollte. 1910 ging er zu einer expressionistischen Malweise über. Die Mädchenakte dieser Zeit galten als unsittlich und trugen ihm eine kurze Gefängnisstrafe ein. In den Jahren 1916-18 wird sein Stil realistischer, auch erringt er große Anerkennung als Porträtist. 
Von Schiele sind sowohl DIETZ-Repliken als auch DIETZ-Giclées erhältlich.

Egon Schiele "Frauenakt nach rechts"
Original DIETZ-Replik in 28 Farben
Mischtechnik auf Papier
ab 230,00 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Egon Schiele "Die Umarmung"
DIETZ-Giclée auf Leinwand im Siebdruck veredelt
ab 380,00 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)