Arthur Herbert Buckland 1870 - fl. 1927

buckland-arthur-herbert

Arthur Herbert Buckland war ein britischer Maler, über dessen Biografie nur sehr spärliche Informationen zu finden sind. Geboren wurde er in Taunton (Somerset) am 22. Januar 1870 und tätig war er wohl bis zum Jahr 1927. Sein Sterbedatum wird in einer Quelle mit 1948 angegeben, ist aber nicht sicher. Buckland studierte sowohl am Londoner Royal College of Art als auch an der Academie Julian in Paris. 1894 kehrte er nach England zurück. Seine bevorzugten Motive waren romantische Landschaften und Porträts. Ausgestellt wurden seine Bilder im Pariser Salon, der Königlichen Akademie und im Königlichen Institut. Buckland arbeitete auch als Illustrator für Firmen wie beispielsweise Collins Clear-type Press und spezialisierte sich dabei auf Jugendliteratur. Aber auch zwei klassische Titel hat er illustriert, einen von Charles Dickens und einen von George Eliot.

Hier mehr erfahren...

Arthur Herbert Buckland "Frühling"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 298,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 1 (von insgesamt 1)

Buckland - Maler und Illustrator

Buckland illustrierte im Auftrag von Collins Clear-Type Press im Jahr 1900 sowohl den ersten historischen Roman von Charles Dickens "Barnaby Rudge: A Tale of the Riots of Eighty" als auch George Eliots erstes Belletristikwerk "Scenes of Clerical Life", eine Sammlung von drei Kurzgeschichten.

 

Hochwertige Kunstdrucke und Repliken online bestellen bei dietz-offizin.de

Bei der Dietz Offizin erhalten Sie hochwertige Repliken und Giclées in bester Qualität. Unsere Giclées erhalten eine besondere Veredelung im Siebdruckverfahren, die den Pinselstrich sicht- und fühlbar macht. Kunst ist unsere Leidenschaft. Darum sichern Sie sich Ihr eigenes Kunstwerk von namhaften Künstlern wie: 

Bei Fragen wenden Sie sich jederzeit über das Kontaktformular an unseren Kundensupport. Wir freuen uns, Ihnen Ihre hochwertige Replik ins Wohnzimmer zu bringen. 

Jetzt Giclée von Arthur Herbert Buckland online bestellen!