Peder Mönsted 1859 - 1941

Mönsted, Peder

Peder Mork Mönsted – oder Peder Mørk Mønsted – legte besonders großen Wert auf detailgetreue Abbildungen wunderschöner Landschaften für die er Fotos als Vorbild nutzte. Der Däne wird als einer der bedeutendsten Landschaftsmaler um Neunzehnhundert gehandelt.

Bereits als Kind erhielt Mönsted Malunterricht und konnte damit beginnen, seine Technik für die später so detaillierten Gemälde entwickeln. Von 1875 bis 1878 studierte der junge Künstler an der königlichen Kunstakademie in Kopenhagen und fand Inspiration in dem Maler der Romantik Pieter Christian Skovgaard. Nach der Akademie lernte Mönsted mehrere Jahre bei Peder Severin Krøyer, bevor er sich aufmachte, die Welt zu erkunden

Bei Dietz Offizin finden Sie hochwertige Repliken und Giclées des bekannten Landschaftsmalers, mit dem Sie Ihren Räumen ein Stück von der Reiselust Mönsteds verleihen. Entdecken Sie jetzt einzigartige Werke des dänischen Malers!

Hier mehr erfahren…

Peder Mönsted "Blühender Garten im Frühling"

DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt

ab 290,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peder Mönsted "In der Waldlichtung"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 290,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peder Mönsted "Winterlandschaft mit Schlitten fahrenden Kindern"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 290,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peder Mönsted "Badehäuschen am Strand"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 310,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Peder Mönsted "Sommertag am Waldbach"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 290,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 5 (von insgesamt 5)

Die vielseitigen Reisen Peder Mönsteds 

Nach seiner Künstlerausbildung verließ Peder Mork Mönsted Kopenhagen, sein Ziel war das Land Italien, von dem aus er nach Frankreich reiste. Nach einem einjährigen Engagement bei William Adolphe Bouguereau setzte er seine Reise fort. Er besuchte eine Vielzahl an Ländern wie Griechenland, Algerien oder Ägypten. Von diesen Studienreisen brachte der Däne Eindrücke und Ideen mit, die er Stück für Stück in Gemälde umsetzte und damit den europäischen Hochadel begeisterte. Auch in englischen oder amerikanischen Sammlungen waren und sind seine Kunstwerke äußerst beliebt. 

Die Reisen in mediterrane Länder brachten besonders Lichtspiele und Farben in die Landschaftsmalereien Mönsteds ein. Die verschiedenen Helligkeiten und leuchtenden Farben der dortigen Natur prägten sich bei ihm ein und inspirierten Gemälde wie das Badehäuschen am Strand. 

Ab 1874 stellte Mönsted regelmäßig in Kopenhagen aus. Sein positiver Ruf beschränkte sich jedoch nicht auf Dänemark sondern verschaffte ihm Austellungen in Berlin, Lübeck oder Paris. Der Verkauf seiner Bilder erlaubte es ihm, sich auf das Malen zu fokussieren und seine fotorealistische Malerei weiterzuentwickeln.

Nach einem aufregenden Leben voller Reisen verstarb Mönsted in Fredensborg und hinterließ eine Vielzahl an bemerkenswerten Gemälden. Seine Bilder befinden sich inzwischen zu einem großen Teil in privaten Sammlungen. Wenn auch Sie seine Kunst in Ihrem Zuhause genießen möchten, finden Sie bei uns hochwertige Repliken Mönsteds. Jetzt entdecken! 

Mönsteds naturalistische Malweise 

Zu Anfang seiner Karriere als Maler prägte Mönsted noch die ausgiebige Beschäftigung mit dem französischen Impressionismus. Sein persönlicher Stil bewegt sich aber immer weiter in den Bereich des Realismus. Typisch für Mönsted sind äußerst detaillierte und verblüffend realistische Landschaftsbilder. 

Die unberührten und häufig menschenleere Fluss- und Waldlandschaften, die der Künstler mit großer Begeisterung fertigte, sind hauptsächlich an die skandinavische Landschaft angelehnt. Seine vielen Reisen, aus denen er vielseitige Naturimpressionen mitbrachte, inspirierten ihn auch zu Gemälden von mediterranen Orten. Favorisiertes Vorbild blieb allerdings die dänische Umgebung. 

Strukturiert werden seine Motive häufig von einem See oder Fluss, der das Bild kreuzt. Das Wasser war für Mönsted aber auch die Position, aus der er gerne seine Gemälde konzipierte, da er von diesem Ort aus einen freien Blick auf die einzelnen Merkmale und Details der zu malenden Szene vor sich haben konnte. 

Finden Sie Ihre detaillierte Landschaftsmalerei von Mönsted! 

Hochwertige Repliken und Giclées von Peder Mönsted bei Dietz Offizin

Wir bieten Ihnen wunderschöne Kunstdrucke, die aufwendig veredelt werden von realistischen Künstlern, wie Giovanni Segantini oder Julius Sergius von Klever. Das Dietz-Giclée unterscheidet sich von herkömmlichen Varianten durch eine spezielle Veredelung des Drucks, der die Gemälde hochwertig und originalgetreu wirken lässt. Damit konservieren wir die Besonderheit und Einzigartigkeit der Originale. 

In unserem Sortiment finden Sie eine Vielzahl limitierter Repliken und Giclées in verschiedenen Stilrichtungen von exquisiten Künstlern:

Bei Fragen zu unseren Einzelstücken beraten wir Sie gerne. Sie erreichen uns per E-Mail oder telefonisch unter der Nummer: 08072-1062. 

Bestellen Sie in unserem Online-Shop einfach und bequem ein Kunstwerk als Replik oder Dietz-Giclée und profitieren Sie von unserem versichertem DPD Versand innerhalb von zehn Tagen. So müssen Sie nie lange darauf warten, Ihre Räume mit den wunderschönen Kunstdrucken zu verzieren. Kaufen Sie jetzt Repliken und Giclées von Peder Mönsteds Werken bei dietz-offizin.de!