Carl Spitzweg 1808 -1885

Spitzweg, Carl

Der deutsche Maler und Zeichner Carl Spitzweg wurde in München in das Großbürgertum geborgen. Auf Wunsch des Vaters schloss er erst eine Ausbildung zum Apotheker in der königlich-bayrischen Hofapotheke und ein Pharmaziestudium ab, bevor er sich hauptberuflich der Malerei widmete. Erst nach dem Tod des Vaters und einer längeren Krankheit, beschloss Spitzweg die Kunst zu seinem Beruf zu machen. 

Einer Zeichenschule blieb er fern, die Techniken und Strategien lernte Spitzweg als Autodidakt selbst. Beim Mischen seiner eigenen Farben profitierte der Maler von seinem naturwissenschaftlichem Studium und mischte ein einzigartiges leuchtendes Blau an, das sich nur in seinen Gemälden finden lässt. Mit diesem ausgeprägten Farbsinn versah er seine Kunstwerke und verlieh ihnen einen besonders realistischen und atmosphärischen Charakter

Als Mitarbeiter der „Fliegenden Blätter” kreierte Spitzweg eine große Zahl humoristischer Zeichnungen, die sich großer Beliebtheit erfreuten. Zu Beginn seiner künstlerischen Karriere widmete er sich vor allem dem Stil des Biedermeiers, später wechselte er in Richtung der Spätromantik. Entdecken Sie jetzt bei der Dietz Offizin die vielfältigen Werke Carl Spitzwegs! 

Hier mehr erfahren... 

Carl Spitzweg "Liebespaar im Walde"
Original DIETZ-Replik in 110 Farben, Öl auf Holz
ab 330,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Carl Spitzweg "Mädchen mit Ziege"
Original DIETZ-Replik in 90 Farben, Öl auf Leinwand, auf Keilleiste gespannt
ab 310,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Carl Spitzweg "Pastorale"
Original DIETZ-Replik in 70 Farben, Öl auf Leinwand, auf Keilleiste gespannt
ab 240,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Carl Spitzweg "Friedlicher Abend"
DIETZ-Giclée auf Leinwand, im Siebdruck veredelt
ab 220,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)

Carl Spitzweg als Autodidakt

Nachdem die Entscheidung auf die Malerei fiel, bemühte Spitzweg sich darum, Mitglied im Münchner Kunstverein zu werden. Er trat 1835 ein. Diese Zeit wurde begleitet von vielen Lernerfahrungen, die er auf seinen vielen Reisen weiterhin sammelte. Das Bereisen fremder Orte, wie Dalmatien und Venedig, und das Studieren der dortigen Landschaft und Bewohner war eine Leidenschaft, die Spitzweg von nun an begleitete. Aufgrund seiner Freundschaft mit dem Landschaftsmaler Eduard Schleich rückte für ihn auch die Beobachtung der Flora und Fauna in den Blickwinkel, mit der er sich von nun an häufiger beschäftigte. Mit Schleich besuchte er auch die Weltausstellung in London, die ihn zu weiteren Malereien inspirierte.

Während Spitzweg zu Beginn hauptsächlich Bilder im Stile des Biedermeier fertigte, wandelte sich bald darauf sein Stil. Durch die Freundschaft mit den Malern Johann Friedrich Voltz und Heinrich Bürkel lernte Carl Spitzweg neue Techniken und Stile kennen. Sein persönlicher Malstil entwickelte sich weiter in Richtung der Spätromantik sowie des Impressionismus’.

Die Motive der Künstlers Carl Spitzweg

Mit seinen selbst gemischten Farben, bei deren Herstellung Spitzweg von seinem Studium der Chemie profitierte, schaffte er stimmungsvolle Gemälde, mit sehr vielseitigen Themen. Einige seiner berühmten Bilder sind Karikaturen der Sehnsüchte der kleinbürgerlichen Gesellschaft. Später fokussierte Spitzweg sich auf die Landschaftsmalerei. In die schön ausgestalteten Kulissen setzte er immer wieder einzelne Menschen, die manchmal nur als Randerscheinung, manchmal als kleine Ergänzung zur atmosphärischen Landschaft zu betrachten sind. 

Trotz der einzigartigen Farben und besonderen Darstellung seiner Landschaftsbilder, wie Friedlicher Abend blieben zu Spitzwegs Lebzeiten seine ironischen Pointenbilder beliebter. Häufig skizzierte er die kleinformatigen Zeichnungen auf Deckeln von Zigarrenkisten. Sie galten als seine persönliche Spezialität und wurden zu Sammelobjekten. Die Schönheit seiner Gemälde schafft als Dekoration eine einmalige Atmosphäre. Finden Sie eine hochwertige Replik Spitzwegs Werke für sich! 

Repliken und Dietz-Giclées von Carl Spitzweg online kaufen

Bei Dietz Offizin bestellen Sie hochwertige Dietz-Giclées und einzigartige Repliken für Ihr Zuhause. Wählen Sie aus der großen Anzahl an Künstlern und Künstlerinnen aus unterschiedlichen Stilrichtungen, beispielsweise:

Nach dem Druck veredeln wir die Dietz-Giclées mit einer besonderen Technik. So wird aus dem Computerprodukt ein einzigartiges und originalgetreues Gemälde, das Ihre Räume verschönert. Beim Kauf einer unserer Repliken oder Giclées profitieren Sie von unserer über 60-jährigen Unternehmenserfahrung, in der wir unseren Herstellungsprozess perfektioniert haben. Freuen Sie sich auf Ihr neues Gemälde, das per versichertem DPD Versand in weniger als zwei Wochen zu Ihnen kommt. Bestellen Sie jetzt Repliken oder Giclées von Carl Spitzweg bei dietz-offizin.de!